dr. günter niessen

 

Aktuelles

 

Wir bieten Ihnen liebe Patienten*innen auch telefonische Konsultationen oder eine Beratung via Zoom oder per Skype an.

HIER geht´s zur Terminvereinbarung

Aktuelles

LeMoMo, Mentoring für Svastha-Trainees

Offen für alle, die am Svastha Yoga Therapie Programm teilnehmen oder es bereits abgeschlossen haben

Liebe Svastha Yoginis und Yogis,

Es gibt jetzt das Angebot für ALLE aktuellen und früheren TeilnehmerInnen des SYTP, an den einmal im Monat stattfindenden LeMoMo’s (Letzter Montag im Monat) fortlaufendes Mentoring zu erhalten.
Montags abends von 19:30 – 21 Uhr greifen wir wichtige Fragen und interessante Fälle auf. Wir führen euch durch die anwendungsbasierte Vertiefung verschiedener Themen des Therapie Programms.

Svastha Yoga Therapy, Module 7

Offen für alle, die mindestens drei Module des Svastha Yoga Therapie Programmes besucht haben

Liebe Svastha Yoginis und Yogis,

auf Grund der weltweit gerade unübersichtlichen Entwicklung nehmen Ganesh Mohan und ich die Gelegenheit war, gemeinsam ein Modul 7 auf English (ohne Übersetzung) im Online Format durchzuführen.

Das Modul umfasst drei Wochenenden im Zeitraum von Januar bis März 2021 und beginnt am 30.01.2021. Diejenigen von Euch, die mindetens 3 Module des Svastha Yoga Therapie Programms absolviert haben können sich gerne über diesen Link informieren und anmelden.

Yogatherapie-Tag: Kniegelenk

Für Yogalehrer*innen, Körpertherapeut*innen und Betroffene
16. Januar 2021 Live-Online

Von Herz zu Herz oder von unserem zu Hause in Eures

Yogatherapie einfach aber wirksam: Knieanatomie verstehen und erleben, Asana variieren, um Schädigung zu vermeiden und Heilung einzuladen und die Erkenntnisse an Fallbeispielen anzuwenden machen unsere Yogatherapie-Tage so lehrreich.

Nach über 30 Jahren Körperarbeit, zahllosen Operationen und tausenden von konservativen Behandlungen von Patienten mit Knieproblemen aller Alters- und Schweregrade offenbart dieses Gelenk seine Besonderheiten, Bedürfnisse und Geheimnisse. Katharina, Inga und ich möchten Euch Betroffenen, Therapeuten/innen und Yogalehrenden in diesem Format unsere Erfahrungen mitteilen und zur Diskussion einladen.

Praktisch und theoretisch beschäftigen wir uns mit dem yogischen Zugang in den selbstverantwortlichen Umgang mit diesem wunderbaren Gelenk. Die hohen Anforderungen an Beweglichkeit und Belastung des Gelenkes in der Mitte unserer Beine erfordert unser Einfühlungsvermögen und achtsame Zuwendung. Was alles beeinflusst die Qualität der beteiligten Gewebe? Wie können wir mit diesen Faktoren arbeiten um die Gelenkflüssigkeit, die Knorpeloberflächen, den beteiligten Knochen und die umgebenden Faszien, Bänder, Kapseln und Muskeln so nutzen, dass unser Kniegelenk genährt wird und heilen kann? Was können wir vorbeugend tun? Wir freuen uns auf Euch!

Das Online-Format der Yogathearpietage schaut folgendermaßen aus:

  • Wir beginnen am Samstag den 16. Januar 2021 um 9 Uhr mit einer Morgenpraxis.
  • Vorträge, Praxen und wohltuende Pausen werden das Verständnis vertiefen.
  • Von 13 Uhr bis 14:15 Uhr machen wir eine Pause.
  • Um 14:15 Uhr geht es mit „Sleeping Anatomy“ weiter.
  • Am Nachmittag besprechen wir Fallbeispiele und schließen mit einer Q&A Session um 16:30 Uhr.
  • Via Dropbox erhaltet ihr Audio-Aufnahmen zum Nachhören weitere als PDF – Datei.

Preis: 95€ inkl. MwSt., für Svastha Trainees 75€

Yogatherapie Lernen ab jetzt: Live-Online via Zoom

Hier ein Feedback von Steffi aus Innsbruck

“Während der strengeren Lockdown Maßnahmen im Dezember 2020 habe ich das Modul 2 online bei Katharina Lehman und Günter Niessen gemacht. Die 5 Tage waren intensiv, kamen mir aber extrem kurzweilig vor. Katharina und Günter haben so unglaublich wertvolles Wissen vermittelt und die Ausbildung mit ihrer natürlichen und auch professionellen Art abwechslungsreich, sehr lehrreich und auch praxisnah gestaltet. Ich bin sehr dankbar, mich für die Ausbildung entschieden zu haben und kann sie nur jedem weiterempfehlen.”

Ab sofort gibt es unser Programm in der Live-Online Variante.

Liebe Yogis und Yoginis,

Immer wieder hat uns alle dieses Jahr vor große Einschränkungen und Herausforderungen gestellt. Wir möchten Euch von Herzen danken für Eure Flexibilität, Neugier und Offenheit für Veränderungen, so dass wir gemeinsam den Weg der Yogatherapie weiter gehen können.

Yoga und besonders die Yogatherapie werden mehr und nicht weniger gebraucht.

Ob wir diese Zeit als Nadelöhr, durch das wir gemeinsam hindurch gehen, oder als Schritte in die Bodenlosigkeit empfinden, ist am Ende unsere eigene Entscheidung. Wir beabsichtigen, neben den Online-Seminaren ab 1. Mai 2021 auch wieder vor Ort zu unterrichten, wenn die Durchführung planbar und sinnvoll ist.

Unsere Erfahrung

Wir sind mutig und mit viel Herz über die Hürden gesprungen und haben zum ersten Mal die Ausbildung per Livestream mit Ganesh aus Indien und dann auch Module ganz und gar Online via Zoom veranstaltet. Wir hatten, wie so mancher von euch auch, große Vorbehalte und Bedenken und sind wirklich froh und erleichtert, dass auch ein Online-Seminar richtig schön, intensiv und erkenntnisreich sein kann. Die Teilnehmer/innen von Modul 2 waren begeistert und Kommentare wie „zu Tränen gerührt“ haben uns ebenso bewegt wie die intensive Interaktion während des Moduls.

Beispielhaft eines der vielen positiven Feedbacks:

„Zuerst einmal herzlichen Dank für Deine und eure Bereitschaft, das Experiment Online-Unterricht mit uns zu wagen. Für mich ist es ganz wunderbar aufgegangen und hat sich zu einem kleinen Retreat zu Hause entwickelt. Wichtig war mir vor allem die unmittelbare Umsetzung Deiner Erklärungen und das Ausprobieren in der gemeinsamen Praxis. Du warst beim Üben auch immer sehr gut für mich zu sehen und die Abfolgen waren auch klar. Sehr positiv überrascht war ich von den Gruppenarbeiten in den “break-out rooms” – beim nächsten Mal sehr gerne mehr davon!“

Die am häufigsten gestellten Fragen zur Organisation und zum Ablauf der Kurse haben wir für Euch zusammengefasst:

FAQs Online-Seminare

Glücklicherweise haben sich unsere Erkenntnisse, Inhalte und der yogatherapeutische Ansatz seit Beginn unserer Module vor 12 Jahren als sinnvoll und stabil erwiesen. Nun nutzen wir das Momentum, um endlich Lernvideos zur erlebten Anatomie, dem funktionellen Behandlungsansatz und den zugrunde liegenden Fertigkeiten zu drehen und entwickeln Erweiterungen des komplexen Materials. Angebote zum weiterführenden Mentoring und Vertiefungen des Gelernten im direkten Kontakt anzubieten, sind in Arbeit.

Teilnehmer/innen haben zudem zur Auffrischung der Seminare die Möglichkeit, zum halben Preis erneut dabei zu sein.

Die Online-Kurse ersetzen natürlich nicht die direkte Verbindung des Einzel- oder Gruppenunterrichts von Mensch zu Mensch, sind aber derzeit das Mittel der Wahl. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Weg.

Alles Gute und Liebe und Offenheit und Kreativität und Neugier und Kraft aus Berlin

Katharina, Günter und das ganze Team

Neue Artikel online!

Unter dem Menüpunkt “Interessantes” auf dieser Seite finden Sie einige Artikel und verschiedene Links zu aktuellen Themen. Außerdem möchte ich an dieser Stelle auch Lehrreiches und Nachdenkliches aus meiner Praxiserfahrung mit Ihnen teilen.

 Newsletter Anmeldung

Newsletter