// Akkordeon Menü öffnen schließen

Workshopanmeldung LeMoMo - nächstes Thema:
akuter versus chronischer Schmerz

Der Preis für einen Einzeltermin LeMoMo beträgt 12,- Euro


LeMoMo: 12,00 €

Zahlungsweise

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Zahlungsform aus.

Achtung  - PayPal ist vorausgewählt!


Keine Zahlart bisher ausgewählt

Modalitäten & AGB’s  (für die LeMoMos)

Die Seminargebühr ist erst nach Erhalt der Rechnung zu überweisen und in der jeweiligen Seminarbeschreibung ausgewiesen.

Sollte man an dem Meeting nicht teilnehmen können, steht die Aufzeichnung für eine Woche zur Verfügung. Es erfolgt keine Rückerstattung oder Umbuchung der Seminargebühren.

Mit der Anmeldung zum Seminar willigt jeder ein, dass die Aufzeichnung für eine Woche für alle angemeldeten Teilnehmer*Innen zur Verfügung steht. Für die Einstellung der eigenen Kamera ist jede/r Teilnehmer*In selbst verantwortlich.

Der Veranstalter behält sich grundsätzlich das Recht vor, die geplante Veranstaltung zu annullieren. Der Veranstalter wird versuchen, die kostenlose Umbuchung auf einen anderen Termin zu gewährleisten. Der Veranstalter behält sich auch vor, sich durch andere hochqualifizierte Referenten*Innen vertreten zu lassen.

Alle Angaben sind natürlich freiwillig und werden vertraulich behandelt!

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Dr. Günter Niessen
Goßlerstr. 5
14195 Berlin 

E-Mail: info@yogaundorthopaedie.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.  Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Die Berücksichtigung einer Seminar-Anmeldung erfolgt nach Eingangsdatum und wird durch Übersenden des Online-Formulars und der Anmeldebestätigung für beide Seiten verbindlich.

HINWEIS: Die Kurse ersetzen keinen Arztbesuch! Unsere Empfehlungen sind Vorschläge zur praktischen Anwendung und müssen individuell adaptiert werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sowohl für die Online-Kurse als auch den Live Unterricht keine Haftung für Verletzungen übernommen wird. Jede/r Teilnehmer*in muss sorgfältig die eigenen Grenzen, körperliche Fitness und viele andere Parameter abschätzen um schmerz- und verletzungsfrei zu üben.

 

Ansprechpartner für Ihre Fragen

Fragen zum Seminarangebot

Anfragen und Anmeldungen zu den Seminaren, senden Sie bitte direkt an die dort hinterlegten Veranstalter.

Allgemeine Fragen zu den Seminaren beantwortet Ihnen Katharina Lehman. Senden Sie diese bitte per E-Mail an
seminare@yogaundorthopaedie.de
. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sie die Mails in der Regel einmal wöchentlich beantwortet.

1. Anatomie und Funktionen der Hals- und Brustwirbelsäule, Schultergürtel, Ellenbogen, Handgelenke und Hände

2. Praktische Erforschung der funktionellen Anatomie dieser Bereiche in der Asanapraxis.

3. Beobachtung der Körperstruktur und -funktion in Haltung und Bewegung

4. Systematische Darstellung der Erkrankungen der oberen Wirbelsäule und oberen Extremitäten mit Relevanz für Yogalehrer/innen. Diskutiert werden u.a. die folgenden Erkrankungen:

– Schulter-Nackenschmerzen durch muskuläre Dysbalance und Fehlhaltung
– Zervikaler Bandscheibenvorfall
– Skoliose und Osteoporose
– Brustwirbelsäulenkyphose
– Problematiken der Facetten- und Unkovertebralgelenke
– Rotatorenmanschetten- und Impingement Syndrom
– Epikondylitis (Tennis- und Golfer-Ellenbogen)
– Karpaltunnelsyndrom

5. Funktionsorientiertes Vorgehen und Richtlinien im Umgang mit erkrankten Menschen im Yoga insbesondere bezogen auf Bewegung und Atmung

6. Relevante Informationen für Yogalehrer*innen über moderne Behandlungsansätze

7. Integration der klassischen Yoga-Methoden von Krishnamacharya und den modernen medizinischen Konzepten – Schmerzfreiheit, Achtsamkeit, Selbstverantwortung, Mobilität, Stabilität, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Flexibilität, Ausrichtung, Koordination, Balance

8. Anatomie und Funktion der Atmung, des Beckenbodens und der Bandhas.

Newsletter